Videothek

Integrierte Kommunikation – notwendiger den ja!

19.10.2016

Integrierte Kommunikation ist eine alle Kommunikationsinstrumente umfassende Kommunikationsstrategie. Dass das sowohl offline als auch online gilt, versteht sich von selbst, denn jede Markenführung muss heutzutage auch digital sein. Bei der integrierten Kommunikation kommt es also darauf an, dass

damit alle Touch Points immer auf den gleichen Markenkern einzahlen, auch wenn z.B. jeweils unterschiedliche Zielgruppen angesprochen werden. Dann ändert sich vielleicht das Wording zielgruppengerecht, aber die Botschaft bleibt gleich.

Medienspezifisch bedeutet, dass die Eigenheiten jedes Channels zu beachten sind. Man kann also nicht die Anzeige zum Banner machen oder zu einem Digital out of Home-Motiv, sondern muss zumindest adaptieren.

 

Zurück