Videothek

Marke und Glaubwürdigkeit

13.09.2016

Marken-Glaubwürdigkeit ist konzeptionell in die Kommunikation einzubauen. Glaubwürdigkeit wird generell als aus verschiedenen,  Dimensionen zusammengesetzt aufgefasst. Berlo and Lemert nennen drei: Kompetenz, Vertrauen und Dynamismus.

Wenn das Zusammenspiel der Dimensionen Glaubwürdigkeit erzeugt, dann ist eine Unternehmenskommunikation glaubwürdig, wenn sie diese Dimensionen aufgreift und im Sinne des Absenders gestaltet.

Oder anders ausgedrückt: Wenn man weiß, wie Glaubwürdigkeit entsteht, dann kann man auch gezielt Glaubwürdigkeit aufbauen, halten oder verbessern.

Wie das geht, zeigt das Video.

Zurück