Willkommen

Das Unternehmen Brand Energizing

Brand Energizing – das Beratungsunternehmen, das ganz auf das Management von Marken konzentriert ist.

Marken sind Vorstellungen in den Köpfen. Vorstellungen, die unvermeidbar immer entstehen. Jeder Name, jede Leistung löst sofort Assoziationen aus. Dagegen kann niemand etwas tun. Es passiert einfach, ob man will oder nicht.

Während also das Entstehen von Assoziationen, von Vorstellungsbildern oder Images nicht beeinflusst werden kann, kann man sehr wohl die Richtung und den Inhalt beeinflussen – durch entsprechendes Markenmanagement.

Markenmanagement ist eine kontinuierliche Aufgabe des anbietenden Unternehmens, denn erstens neigen Vorstellungen immer dazu, sich zu verselbstständigen und zweitens sind gebildete Vorstellungen sehr resistent gegen Veränderungen. Wenn also die Marke nicht zum Zerrbild werden soll, muss sie kontinuierlich gepflegt werden.

Marke

Brand Energizing: die Macht der Marke!

66 % der Marken in Deutschland haben kein klares Profil, sind diffus – besagen ernstzunehmende Untersuchungsergebnisse. Solche Marken verschenken Markenkapital, was sich eigentlich niemand leisten kann!

In jeder Marke steckt ein einzigartiges Potenzial.

Um diese Einzigartigkeit von Marken herauszukitzeln und das Potenzial für unsere Kunden zu optimieren, haben wir den Scientific Brand Management Ansatz entwickelt.

Das Besondere: Mit dem Scientific Brand Management werden neueste wissenschaftliche Erkenntnisse sofort für Sie nutzbar. Wir lösen Ihre Aufgabenstellungen nicht nur aufgrund von Erfahrungen und Plausibilitäten, sondern auf der Basis von fundierten Theorien und Grundsätzen der aktuellen Markenforschung.

So entstehen Lösungen und Lösungswege, die weitgehend durch vorhandenes Wissen abgesichert sind und so ein Höchstmaß an Entscheidungssicherheit beinhalten.

 

Erfahrung

Marken machen, Marken relaunchen, Marken managen, nach innen und nach außen – einige Referenzen:

  • AG Sat – Arbeitsgemeinschaft Satellitenempfang e.V.
  • ASTRA – das Satellitensystem
  • Bayer AG, Leverkusen
  • BHAG – Bad Honnef AG
  • Blue Screen Entertainment
  • Boehringer, Ingelheim
  • Carpartner – Autovermietung
  • CONDOR-Versicherungen
  • CONOS – Telefonprovider
  • dbc – Deutsche Bau Consulting GmbH
  • DEBIS AG – Daimler-Benz Internet Services
  • DG-Bank, Luxembourg
  • DKV – Versicherung
  • DREWAG, Stadtwerke Dresden
  • DSD – Deutsche Stammzellspenderdatei gGmbH
  • FIGIEFA, International Federation of Automotive Aftermarket Distributors
  • Grosso Verband
  • INSIGMA IT Engineering GmbH
  • Kairos – Business Team Coaching
  • KANZAN Spezialpapiere
  • KWS-Saat
  • Morellato & Sector S.p.a.
  • Plus.line AG, Frankfurt – Internetprovider
  • Stadtwerke Trier
  • VIA NET.WORKS – Internetprovider
  • VOSS – Leitungs- und Verbindungstechnik in Fluidsystemen im Fahrzeug- und Maschinenbau
  • VOX – Fernsehsender
  • World Space – digitales Satellitennetzwerk
  • ZertiCars GmbH – das Online-Autohaus

Leistungsangebot

Brand Energizing: Alles, was Marken benötigen

Die Brand Energizing berät und unterstützt Sie, bei allen Fragen des Markenmanagements

Preise

Damit Sie vorher wissen, was auf Sie zukommt:

Die Brand Energizing kennt 2 Preismodelle

  1. Abrechnung nach geleisteten Stundensätzen
  2. Abrechnung nach vereinbarten Pauschalhonoraren

Unsere Preise finden Sie hier. Informieren Sie sich auch über die Pauschalangebote.

Philosophie

Wie wir die Marke Brand Energizing verstehen:

  1. An erster Stelle kommen die Kunden, dann die Mitarbeiter, dann die Lieferanten.
  2. Wir sind für unsere Kunden da, also auch bei unseren Kunden vor Ort, immer wenn unser Kunde uns braucht.
  3. Wir verstehen uns als Berater, als Gesprächspartner, als Coach.
  4. Wir erwarten nicht unbedingt konkret detailliert vorformulierte Aufträge, sondern die Beschreibung eines Problemfeldes, um zusammen mit dem Kunden Lösungen kreativ und systematisch zu generieren, die wir dann termingerecht und qualitativ hochwertig mit unserer gesamten Power erfüllen.
  5. Kunden werden von der Geschäftsleitung betreut, nicht in jeder Teilaufgabe des Tagesgeschäfts, aber immer, wenn es notwendig ist und dann sehr intensiv.
  6. Unsere Leistung ist ausschließlich für unsere Kunden, nicht für uns, nicht für die Branche etc.
  7. Wir machen Marken-Marketing. Das ist aus unserer Sicht Marketing, das auf die (Weiter-) Entwicklung von Marken ausgerichtet ist:
    1. Basierend auf wissenschaftlich gesichertem Wissen.
    2. Zu integrierten Konzepten führend. Integriert, weil alle Marketing-Instrumente zur Markenentwicklung organisch zusammenspielen: Produkt, Distribution, Kontrahierung und Kommunikation.
    3. Besonderer Wert wird auf die kommunikativen Wirkungen der Marketing-Instrumente gelegt: Was signalisiert z. B. der Vertriebskanal für die Marke?
    4. Marken-Marketing in unserem Verständnis zielt nicht nur auf Absatzmärkte, sondern auch auf Beschaffungsmärkte und – vor allen Dingen – auch nach innen: Die ausgefeilteste Markenstrategie geht ins Leere, wenn die Mitarbeiter sie nicht mittragen!
  8. Wir wollen – wenn immer möglich – längerfristig, mit unseren Kunden zusammenarbeiten, damit wir unsere Kunden besser verstehen lernen und effizienter für sie arbeiten können.
  9. Wir wollen keine Niedrigpreispolitik, sondern angemessene Preise, denn nur, wenn wir auch wirtschaftlich erfolgreich sind, haben wir die Möglichkeit exzellente Leistungen zu erbringen.
  10. Das Ziel unserer Aktivitäten ist es, Marktvorteile für unseren Kunden zu schaffen, zu erhalten und zu steigern.

 

Wilfried Leven

ist Gründer und Leiter der Brand Energizing und verbindet Praxis mit Wissenschaft und Wissenschaft mit Praxis. Damit die Brand Energizing immer an der Spitze des Fortschritts ist.

Wilfried1 (25)

Als Hochschullehrer für Betriebswirtschaftslehre lehrt er an der Universität Trier (www.uni-trier.de/uni/fb4/muh/marketing/).

Die Arbeits- und Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich des Markenmanagements, der Werbewirkung und des Nachfragerverhaltens. Zahlreiche Veröffentlichungen und Vorträge belegen das Engagement (siehe Veröffentlichungen).

Dem Thema Marke widmet sich Leven intensiv als Hochschullehrer, Werbeprofi, Berater, Coach und natürlich auch als Autor und Herausgeber.

Wilfried Leven ist Aufsichtsratsmitglied der März Internetwork Services AG, Essen

Und wenn es mal nicht um Beruf und Berufung geht, dann ist Radfahren und Golf, Theater, Oper und Musik angesagt. Nicht zu vergessen, das Faible für Mallorca. Leidenschaften, die er mit Ehefrau Prof. Dr. Birgit Gathof-Leven teilt.

 

News

23.08.2016

Der Selbstmord des Einzelhandels auf Raten

Auch damit ich genügend Bewegung bekomme, nutze ich – wann immer es geht – Rad und öffentliche Verkehrsmittel. Dann führt mich der Arbeitsweg immer durch …

Weiterlesen...
17.08.2016

Value Selling anstatt Selling

Oder  Matthaeus 5,15:„…Du sollst Dein Licht nicht unter den Scheffel stellen…“  In der Zeitschrift marke 41 habe ich einen Interessanten Artikel gelesen: Value Selling – …

Weiterlesen...
09.08.2016

Share Economy und Marke

Second-Hand und Marke – Second-Hand Marke? Per Zufall bin ich auf einem Flohmarkt gelandet. Einem echten Flohmarkt, auf dem alles gehandelt wurde, was Leute nicht …

Weiterlesen...
09.08.2016

DooH 3: Die Stärken von DooH

Die Stärken von Digital out of home (DooH) bestehen einerseits darin, dass das Digitale Bewegtbild ermöglicht und so bessere Aufmerksamkeitswerte erzielt werden. Stärken sind aber …

Weiterlesen...
09.08.2016

DooH 1: Brandbuilding und DooH

DooH – Digital Out of Home ist der Megatrend in der Medienwelt und wird anderen Kanälen den Rang ablaufen. Wie Dooh zum Brandbuilding genutzt werden …

Weiterlesen...
02.08.2016

DooH 4: DooH und Interaktion

DooH (Digital out of Home)-Devices bieten viele inhaltliche und technische Möglichkeiten. Darüber hinaus ist die Vernetzung unterschiedlicher Channels eine weitere Möglichkeit, Aufmerksamkeit zu generieren und …

Weiterlesen...

Mehr News gibt es hier.

Videothek

23.08.2016

Der Selbstmord des Einzelhandels

Jede Preissenkung und jeder Rabatt werden vom Wettbewerb als Kampfansage interpretiert und nochmals unterboten. Eine Gewinnspirale nach unten, die durch …

Weiterlesen...
17.08.2016

Value Selling anstatt Selling

Umsatzsteigerungen um mehr als 1/4, pro Vertrag deutlich höhere Summen und ca. 1/4 weniger Zeit bis zum Vertragsabschluss – das …

Weiterlesen...
09.08.2016

Share Economy und Marke

Alle Marken geben sich große Mühe, neue Produkte ins rechte Licht zu rücken und investieren viel Marketingbudget in die Kommunikation des Markenimages. …

Weiterlesen...
09.08.2016

DooH-Zyklus 3: Die Stärken von DooH

Im dritten Video des DooH-Zyklus beschäftigen wir uns mit den besonderen Stärken von DooH (Digital out of Home) Die Stärken …

Weiterlesen...
02.08.2016

DooH-Zyklus 4: DooH und Interaktion

DooH-Devices (Digital out of Home) bieten u.a. Interaktions-Möglichkeiten. Darüber hinaus ist die Vernetzung unterschiedlicher Channels eine attraktive Möglichkeit, Aufmerksamkeit zu …

Weiterlesen...
20.07.2016

DooH-Zyklus 2: Digital out of Home (DooH) braucht Low Involvement Werbung

DooH-Botschaften müssen als Low Involvement Werbung konzipiert sein, denn Werbung auf DooH wird ohne große Ich-Beteiligung konsumiert (Normalfall: 60 bis …

Weiterlesen...

Mehr Videos gibt es in der Videothek.

Kontakt

Brand Energizing

Die Brand Energizing ist eine Unit der Leven GmbH
Unter Goldschmied 6
50667 Köln

Telefon:+49 (0221) 93 46 44 0
Fax: +49 (0221) 93 46 44 6
Mobil: +49 (0172) 71 15 20 6
Skype: wilfriedleven
eMail: wleven@brand-energizing.de oder info@brand-energizing.de

Brand Energizing:
07181 Illetas Balear
Tel:+34 971 401 167 oder +49 172 71 15 20 6
Spanien

Kontakformular